Erster und einziger Abgang in Kilb

Dass sich in der Wintertransferzeit in Kilb nicht all zu viel verändern wird, stand schon vor der Pause fest. Kein Wunder: Mit Tabellenplatz neun und der tollen Formkurve zeigte sich der Verein sehr zufrieden. Trainer Matthias Trattner leistete, nach anfänglichen Schwierigkeiten, gute Arbeit und holte schließlich auch die nötigen Punkte.

Zugänge sind daher in der Wintertransferzeit keine geplant. "Außer, es verletzt sich noch jemand", so Sektionsleiter Thomas Hochauer, der seiner Mannschaft voll vertraut. Einziger Abgang ist Christopher Grilz, der in Markersdorf sein Glück probiert. Er pendelte im Herbst ständig zwischen Startelf und Ersatzbank hin und her, entschied sich nun für einen Wechsel weg aus der Landesliga..

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten