Blick auf die Rückrunde - SC Ortmann

Die Winter-Transferzeit war in Ortmann vom schrecklichen Tod von Torhüter Manuel Zöchling überschattet. Nur langsam erholt man sich beim Landesliga-14. von diesem Schock. Die Transferzeit an sich fiel ruhig aus, lediglich ein Spieler verließ den Klub, einer kam neu hinzu.

MIt Matthias Binder verließ ein Spieler den Klub, wechselte zu Regionalligist Wr. Neustadt. Binder spielte ein Jahr in Ortmann, kam im Frühjahr auf neun Einsätze. Der Mittelfeldspieler wurde nicht nachbesetzt. Im Tor setzt Trainer Christoph Stifter auf Manuel Niehrig, der aus Wimpassing kommt.

Transfers

Zugänge: Niehrig (Wimpassing).

Abgänge: Binder (Wr. Neustadt).

Zur kompletten Landesliga-Transferliste!

Ausblick auf die Rückrunde: Ortmann kassierte im Herbst die meisten Gegentreffer, alleine aber elf davon in einem Spiel gegen Krems. Aufgrund der Tatsache, dass sich der Klub im Winter kaum veränderte, könnte die Kontinuität für einen Klassenerhalt sprechen. Allerdings haben Spratzern und Waidhofen, die als Hauptkonkurrent im Abstiegskampf gehandelt werden, ordentlich umgerührt.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten