Gaflenz zieht den Schlussstrich

Der SV Gaflenz zählte in den letzten Jahren zu den positiven Erscheinungen in der Landesliga. Doch nun gab der Verein das Ende bekannt. Gaflenz wird sich aus der Landesliga zurückziehen. Der Klub ist derzeit dabei, eine Mannschaft für die 2. Klasse zu basteln.

In Gaflenz machten sich zuletzt mehrere Probleme breit. Zum einen verließen gleich sieben Eigenbauspieler den Verein, zudem noch zwei weitere Kicker und der Trainer. Daher hätte eine komplett neue Mannschaft gestellt werden müssen. Da dies aber aufgrund des begrenzten Budgets nicht möglich war, entschloss die der Verein zum Rückzug aus der Landesliga.

Budget am Limit

Das Budget war schon in den letzten Jahren am unteren Limit, dennoch spielt der SVG in der Liga eine gute Rolle. Trainer Stefan Kogler konnte auch einige junge Spieler sehr gut entwickeln. Durch die Corona-Krise wurde das Budget aber noch kleiner, einige Firmen mussten ihre Unterstützungen kürzen oder komplett zurückziehen. Dennoch wird vom Verein betont, dass nicht die Corona-Krise am Rückzug Schuld sei.