Vereinsbetreuer werden

Edt: "Müssen sieben Siege einfahren"

Nach einer durchwachsenen Herbstsaison hat sich der Kader des FC Gartner Edt über den Winter einigermaßen verändert. Während fünf Spieler nicht mehr dabei sind, konnte Trainer Ernst Mittermayr mit Manuel Schindler und Patrick Fellinger (beide Bad Wimsbach), sowie Herbert Lehner (ESV Wels) und dem Ungarn Attila Sagat vier Neuerwerbungen begrüßen. Beim Tabellenzwölften der 1. Klasse Mitte-West sieht man dem Abstiegskampf mit gemischten Gefühlen entgegen, hofft aber - nach den erfolgreichen letzten Jahren - die Klasse halten zu können.

Zwei Wochen vor dem Saisonauftakt hat der Trainer mit Personalproblemen zu kämpfen. "Mehmet Mihmat, Thomas Wüest und Niko Vukadin sind allesamt verletzt. Zudem ist Kenan Bektik auf Montage ist und steht beim Rückrundenauftakt ebenso wenig zur Verfügung wie die gesperrten Mehmet Altun und Manuel Schöberl", atmet Ernst Mittermayr tief durch. Die Kicker aus Edt waren bislang in der Vorbereitung überaus fleißig und haben sechs Aufbauspiele in den Beinen: 3:2 gegen Hertha Wels, 1:0 gegen Bad Wimsbach, 1:6 gegen SK Schärding, 0:4 gegen ATSV Schärding, 1:5 gegen FC Wels 1b und 2:4 gegen ESV Wels. Vor der Meisterschaft testet die Mittermayr-Elf noch gegen Grünau, Schlierbach und Wilhering.

"Wir wollen die Klasse unbedingt halten, doch wird es ungemein schwierig, da uns zum einen drei Punkte ans rettende Ufer fehlen und zum anderen mit Rottenbach und Vorchdorf ein hammerhartes Auftaktprogramm zu bewältigen haben", so Mittermayr. "Zudem ist unser unmittelbarer Konkurrent aus Rohr den Abstiegskampf gewöhnt und konnte in den vergangenen Jahren stets die Klase halten. Aber wir werden alles versuchen, am Ende die Oberhand zu behalten. Dazu müssen allerdings sieben Siege eingefahren werden", spricht Edts Trainer die 30-Punkte-Marke an. Um den Abstiegskampf positiv zu bewältigen, sollte im Frühjahr in Edt ab und an die Null stehen. "Mit Manuel Schindler verfügen wir nun über einen zweiten sehr guten Torwart, der derzeit mit Darko Jevtic um das Einser-Leiberl kämpft", weiß Ernst Mittermayr.


Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at




Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter