Haidershofen: "Gute Ausgangsposition mussten wir uns erkämpfen"

altNach einem guten Saisonstart geriet der ASV RAIKA Haidershofen-Behamberg aufgrund einers Hängers gegen Mitte der Saison in der 1. Klasse Ost etwas ins Hintertreffen, um dann mit einem starken Finish - in den letzten fünf Runden blieb die Mannschaft von Trainer Franz Burgholzer ungeschlagen - doch noch einen Podestplatz zu erklimmen und den Rückstand zum Herbstmeister aus Windischgarsten auf überschaubare drei Punkte zu reduzieren.

"Es ist im Herbst nicht ganz rund gelaufen und dennoch sind wir ganz vorne dabei, das ist ein gutes Zeichen", stimmt den Trainer der dritte Tabellenplatz zuversichtlich. "Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Spielmacher Jürgen Huber haben wir uns in der Offensive - besonders in den Heimspielen - sehr schwer getan", spricht Franz Burgholzer die drei Heimniederlagen an, während die Haidershofener nach Verlustpunkten zum stärksten Auswärts-Team der Liga avancierten. "Durch den Ausfall von Huber, der für uns ein ganz wichtiger Spieler ist, mussten wir uns die gute Ausgangsposition in der zweiten Herbsthälfte erkämpfen, da es spielerisch nicht so gut geklappt hat", so Burgholzer.alt

Obwohl in Haidershofen keine winterlichen Transfers geplant sind, wird sich der Kader vergrößérn, stehen doch neben Jürgen Huber in der Rückrunde voraussichtlich auch Stefan Heinzlreiter und Erwin Dorfmayr, die nach Kreuzbandrissen das Training wieder aufnehmen, wieder zur Verfügung. Verzichten muss der Trainer hingegen auf Michael Geiblinger, der in den kommenden Tagen am Kreuzband operiert wird.

"Gegenüber anderen Mannschaften verfügen wir über begrenzte spielerische Mittel. Was meine Mannschaft jedoch auszeichnet, ist der Ehrgeiz und unbedingte Wille, Spiele zu gewinnen - sie gibt einfach nie auf", lobt Franz Burgholzer die Einstellung seiner Spieler. "Deshalb trauen wir uns auch durchaus zu, in der Rückrunde weiterhin vorne mitzumischen, was dann am Ende herauskommt, werden wir sehen", nimmt der Coach den Meistertitel nicht in den Mund. Im Rahmen der Vorbereitung, die Ende Januar aufgenommen wird, steht im türkischen Belek auch ein Trainingslager auf dem Programm.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter