Vereinsbetreuer werden

10:0! SPG Lambach/Edt macht es zweistellig

SPG Lambach/Edt
Stadl-Paura 1b

Ein bombastisches Torspektakel lieferte die SPG Lambach/Edt dem heimischen Publikum. Am Ende schickte man die Stadl-Paura 1b mit einer 10:0-Pleite auf den Heimweg. Lambach/Edt ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die ATSV Stadl-Paura 1b einen klaren Erfolg.

Die SPG RW Lambach/FC Gartner Edt erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Dominik Raab traf in der dritten Minute zur frühen Führung. Die Heimmannschaft baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Argjend Iljazi beförderte den Ball in der 25. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung der SPG Lambach/Edt auf 2:0. Für ruhige Verhältnisse sorgte Atschiko Nadiradze, als er das 3:0 für Lambach/Edt besorgte (29.). Doppelpack für die SPG RW Lambach/FC Gartner Edt: Nach seinem ersten Tor (41.) markierte Nihad Hrvacic wenig später seinen zweiten Treffer (43.). Die Stadl-Paura 1b sah in Durchgang eins kein Land und lag zur Pause unaufholbar zurück. Dem 6:0 durch Nadiradze (46.) ließen Dervis Habibovic (57.) und Raab (63.) weitere Treffer für die SPG Lambach/Edt folgen. Stephan Zauner überwand den gegnerischen Schlussmann zum 9:0 für Lambach/Edt (72.). Habibovic gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die SPG RW Lambach/FC Gartner Edt (86.). Mit dem Schlusspfiff des Referees fuhr die SPG Lambach/Edt einen exorbitant hohen Sieg ein und die ATSV Stadl-Paura 1b trat mit einer 0:10-Abfuhr die Heimreise an.

Mit dem Dreier sprang Lambach/Edt auf den achten Platz der 1. Klasse Süd. Die Offensive der SPG RW Lambach/FC Gartner Edt in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch die Stadl-Paura 1b waren in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 22-mal schlugen die Angreifer der SPG Lambach/Edt in dieser Spielzeit zu. Lambach/Edt verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Die SPG RW Lambach/FC Gartner Edt ist seit drei Spielen unbezwungen.

Wann bekommt der Gast die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen die SPG Lambach/Edt geraten die Stadl-Paura 1b immer weiter in die Bredouille. Die Offensive der ATSV Stadl-Paura 1b zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – fünf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. In dieser Saison sammelten die Stadl-Paura 1b bisher einen Sieg und kassierten sechs Niederlagen. Siege waren zuletzt rar gesät bei der ATSV Stadl-Paura 1b. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon vier Spiele zurück.

Nach der klaren Niederlage gegen Lambach/Edt sind die Stadl-Paura 1b weiter das defensivschwächste Team der 1. Klasse Süd.

1. Klasse Süd: SPG RW Lambach/FC Gartner Edt – ATSV Stadl-Paura 1b, 10:0 (5:0)

  • 3
    Dominik Raab 1:0
  • 25
    Eigentor durch Argjend Iljazi 2:0
  • 29
    Atschiko Nadiradze 3:0
  • 41
    Nihad Hrvacic 4:0
  • 43
    Nihad Hrvacic 5:0
  • 46
    Atschiko Nadiradze 6:0
  • 57
    Dervis Habibovic 7:0
  • 63
    Dominik Raab 8:0
  • 72
    Stephan Zauner 9:0
  • 86
    Dervis Habibovic 10:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter