SPG SV Weyer mit staubigem Sieg gegen Ternberg [Video]

SPG SV Weyer
UFC Ternberg

Der UFC Ternberg blieb gegen die SPG SV Weyer chancenlos und kassierte eine herbe 4:0-Klatsche. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die SPG SV Weyer wusste zu überraschen.

Zu Beginn ließ sich noch keine spielbestimmende Mannschaft ausmachen, beide erspielten sich Chancen. Nach einer guten halben Stunde übernahmen die Hausherren aber das Kommando und gingen in Front. Kevin Pumsleitner brachte Ternberg per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 38. und 45. Minute vollstreckte. Mit der Führung für die SPG SV Weyer ging es in die Halbzeitpause.

Tor SPG SV Weyer 37

Mehr Videos von SPG SV Weyer

Weiter am Zug

Für das 3:0 des Gastgebers sorgte Lauritz Weber, der in Minute 64 zur Stelle war. Ternberg war bemüht den Anschluss zu finden, der Ball wollte aber nicht ins Tor. Stattdessen schraubte Dennis Knotek das Ergebnis in der 85. Minute mit dem 4:0 für die SPG SV Weyer weiter in die Höhe. Letztlich feierte die SPG SV Weyer gegen den UFC Ternberg nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Die Lage des UFC Ternberg bleibt angespannt. Gegen die SPG SV Weyer musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben und rutscht auf den elften Platz ab. Auf die hintersten Plätze hat man jedoch noch genug Vorsprung, nach vorne darf man jedoch nicht den Anschluss verlieren.

Mit diesem Sieg zog die SPG SV Weyer an Ternberg vorbei auf Platz sieben. Diese Partie brachte schon den fünften Sieg für den Gastgeber, wodurch man mit einem zwei Punkte Vorsprung auf Ternberg in die Winterpause geht.

2. Klasse Ost: SPG SV Weyer – UFC Ternberg, 4:0 (2:0)

  • 38
    Kevin Pumsleitner 1:0
  • 45
    Kevin Pumsleitner 2:0
  • 64
    Lauritz Weber 3:0
  • 85
    Dennis Knotek 4:0

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter