2. Klasse West: Vorschau und Experten-Tipp

Herbstmeister Union Lohnsburg hatte keinen guten Start in die Rückrunde – null Tore und null Punkte nach den ersten beiden Spielen. In der 16. Runde der 2. Klasse West ist Nachzügler Waldzell zu Gast und Spielertrainer Leonhard Zeilinger rechnet mit einer Trendwende. Schildorn gegen Pattigham ist wohl das Spitzenspiel dieser Runde. Der Kampf an der Tabellenspitze ist extrem spannend – von Platz eins bis Rang sieben trennen die Mannschaften gerademal vier Punkte. Natürlich hat Zeilinger eine Prognose für alle Begegnungen des aktuellen Spieltages abgegeben.

Samstag, 15 Uhr, USV Pattigham/Pramet – SV Schildorn   (Hinspiel:  4:3)   Tipp:  1:2
Schildorn ist seit acht Spielen ungeschlagen und die Kicker von Trainer Günter Schachl sind in einer sehr guten Form. Deswegen glaube ich daran, dass Schildorn auswärts gewinnen und nach der Heimpleite im Hinspiel am Karsamstag den Spieß umdrehen wird.

Samstag, 15.30 Uhr, Union Raiffeisen Taiskirchen – Union St. Johann am  Walde   (Hinspiel:  1:2)   Tipp:  2:2
Auch wenn die Taiskirchener nur ein einziger Punkt von Tabellenführer Riegerting trennt, glaube ich, dass beide Mannschaften ungefähr gleichstark einzuschätzen sind, denn die Gästeelf von Trainer Mario Krämer hat einen guten Lauf. Das wird ein Unentschieden.

Samstag, 16.30 Uhr, SV Europlan Pram – UFC Peterskirchen/Andrichsfurt   (Hinspiel:  0:3)   Tipp:  0:2
Ich denke, dass sich Peterskirchen wie schon im Hinspiel durchsetzen wird. Auch wenn die Bichler-Elf aus Pram in der Tabelle ganz vorne mitmischt, glaube ich, dass Peterskirchen momentan die etwas kompaktere Mannschaft ist.


Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy


Samstag, 16.30 Uhr, Union Mehrnbach – SV Obernberg    (Hinspiel:  4:0)   Tipp:  1:3
Obernberg ist im Kampf um den aufstieg noch nicht aus dem Rennen und wird meiner ansicht nach im Laufe der Rückrunde immer stärker werden. Die Offensive ist sehr torgefährlich und deswegen glaube ich, dass die Gäste in diesem Spiel mehr Tore schießen werden.

Samstag, 16.30 Uhr, UFC Riegerting – TSV Zahrer Ort/Innkreis   (Hinspiel:  2:2)   Tipp:  1:0
Der frischgebackene Tabellenführer aus Riegerting steht hinten extrem gut, hat in diesem Jahr noch kein einziges Gegentor erhalten und ist auch vorne brandgefährlich. Ort wird versuchen hinten dichtzumachen – die Punkte sollten aber in Riegerting bleiben.

Samstag, 16.30 Uhr, Union Lohnsburg – SV Waldzell   (Hinspiel:  4:0)   Tipp:  2:0
Wir haben unsere beiden ersten Spiele im Frühjahr unglücklich mit 0:1 verloren, bin jedoch überzeugt, dass die Qualität meiner Mannschaft definitiv besser ist. Wir haben jetzt zwei Spiele lang kein Tor geschossen und hoffen, es gegen den Nachzügler am Samstag besser zu machen.

Montag, 16.30 Uhr, Union BauPast Polling – Union Reichersberg   (Hinspiel:  2:1)   Tipp:  1:1
Reichersberg ist nach der Niederlage in Waldzell zwar wieder in Besitz der Roten Laterne, konnte in der Auftaktrunde gegen Peterskirchen aber einen Sieg feiern. Darum traue ich dem Tabellenschlusslicht in Polling einen Punkt durchaus zu.


Josef Krainer

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter