Bezirksliga Nord 14/15: „OÖ Ingenieurbüros“ Expertentipp Runde 2

Die zweite Runde der Bezirksliga Nord - powered by Intersport Pötscher - startet am Freitag um 20:00 Uhr. Martin Pirkelbauer, Sektionsleiter der TSU Hofkirchen im Mühlkreis, stellt sich der Aufgabe die Ergebnisse vorher zu sagen und gibt seinen "OÖ Ingenieurbüros" Expertentipp zu den Begegnungen am Wochenede ab. Seiner Mannschaft traut er in dieser Saison durchaus einen Platz unter den ersten fünf zu. Die Mannschaft ist in den letzten Jahren erfahrener geworden und mit einem guten Kollektiv soll das gesetzte Saisonziel auch erreicht werden. Ein Sieg am Samstag in Wartberg/Aist wäre ein erster Schritt in die richtige Richtung.

 

 

Fr, 22.08.2014, 20:00 Uhr

TSV St. Georgen an der Gusen - USV St. Oswald/Freistadt

TSV St. Georgen an der GusenUSV St. Oswald/Freistadt

"Für mich ist die TSV St. Georgen/Gusen einer der größten Anwärter auf den Titel in dieser Saison. Trainer Ronald Riepl verfügt über ein starkes Kollektiv und hat meiner Meinung nach auch die etwas besseren Einzelspieler als St. Oswald/Fr."

Sa, 23.08.2014, 16:00 Uhr

TSU Wartberg/Aist - TSU Hofkirchen im Mühlkreis

TSU Wartberg/AistTSU Hofkirchen im Mühlkreis

"Ich denke wir befinden uns in einer sehr guten Verfassung und wir haben ein sehr starkes Kollektiv. Um unser Ziel, ein Platz unter den ersten fünf der Tabelle, zu erreichen wäre ein Sieg in Wartberg/Aist sehr wichtig. Doch auch Wartberg/Aist hat mit dem Sieg am vergangenen Wochenende gezeigt, dass man sie nicht unterschätzen darf. Ich würde mich also freuen mit dem selben Ergebnis wie in der Vorsaison wieder nach Hause zu fahren."

Sa, 23.08.2014, 17:00 Uhr

Union Lembach - ASKÖ Donau Linz 1b

Union LembachASKÖ Donau Linz 1b

"Donau Linz 1b ist immer schwer einzuschätzen. Man weiß nicht ob jemand von der Oberösterreichliga-Mannschaft herunter spielt oder ob die Linzer jemanden vorgeben müssen. Abgesehen davon denke ich, dass sich die Linzer, trotz guter Einzelspieler, gegen ein starkes Kollektiv wie Lembach schwer tun wird. Zudem spricht der Heimvorteil für die Lembacher."

Sa, 23.08.2014, 17:00 Uhr

Union Königswiesen - Union Putzleinsdorf

Union KönigswiesenUnion Putzleinsdorf

"Die Auftaktpleite fiel für die Union Königswiesen wohl etwas zu deutlich aus. Für mich gibt es in diesem Spiel keinen Favoriten. Es wird ein sehr ausgeglichenes Match werden, deshalb tippe ich auch auf ein Unentschieden."

Sa, 23.08.2014, 17:00 Uhr

Union Wippro Vorderweißenbach - SV Gramastetten

Union Wippro VorderweißenbachSV Gramastetten

"Dieses Spiel ist sehr schwierig einzuschätzen. Gramastetten hat, obwohl das erste Spiel zu Hause verloren ging, eine gute Mannschaft, doch auch Vorderweißenbach hat sich mit Igor Nitriansky und Josef Prihoda sehr gut verstärkt. Deshalb glaube ich auch in dieser Begegnung an ein Unentschieden."

So, 24.08.2014, 16:00 Uhr

Union Julbach - Union Eidenberg/Geng

Union JulbachUnion Eidenberg/Geng

"Der Aufsteiger aus Eidenberg hat wohl noch Probleme mit dem höheren Tempo in der Bezirksliga. Julbach gehört für mich zudem zum erweiterten Favoritenkreis auf den Titel. Obwohl beide über ein gutes Kollektiv verfügen, hat Julbach mehr Spieler die ein Spiel entscheiden können."

So, 24.08.2014, 17:00 Uhr

Union Kefermarkt - TSV Ottensheim

Union KefermarktTSV Ottensheim

"Das Spiel von Kefermarkt in Putzleinsdorf habe ich selbst gesehen. Sehr gute Einzelspieler stehen im Kader der Gastgeber und die Niederlage war, denke ich, kein Beinbruch. Der TSV Ottensheim hat die Abgänge noch nicht ganz kompensieren können. Aufgrund dessen denke ich, dass Kefermarkt an diesem Tag vielleicht ein Tor besser ist. "

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter