SPG Vorwärts Amateure/ATSV Steyr gewinnt knapp in Enns

Runde sieben der Bezirksliga Ost brachte die Begegnung zwischen dem Ennser Sportklub und der SPG Vorwärts Amateure/ATSV Steyr. Die Heim-Elf von Trainer Schimpl bezog zuletzt gegen Bad Hall die erste Niederlage seit Spieltag eins und möchte im Heimspiel gegen die jungen Steyrer wieder Punkte einfahren, um sich nicht doch wieder nach unten orientieren zu müssen. Die Gäste aus Steyr hingegen sind seit geraumer Zeit gut in Form und haben sich mittlerweile in Schlagdistanz zur Tabellenspitze gebracht. Dort sollte die Eitl-Elf auch bleiben, gewinnt Vorwärts in Enns mit 2:1.

Enns mit Pausenführung

Schiedsrichter der Partie war Karel Hinterreither vor rund 150 Zusehern in der Enns Arena. Die Gäste aus Steyr starteten gut in die Partie, waren in der Anfangsphase die etwas munterere Mannschaft und unternahmen erste offensive Annäherungsversuche. Nach etwa 20 Minuten sollte dann jedoch Enns in Führung gehen, sorgte Florian Lambert mit einem schönen Tor aus der Distanz für die zu diesem Zeitpunkt doch etwas überraschende Ennser Führung. Danach riss der Faden etwas bei den Steyrern, kam die Heim-Elf über den Kampf nun besser ins Spiel. Vorwärts fand lange keine Lösung gegen gut verteidigende Ennser, warum es nach 45 Minuten schließlich mit der knappen Führung für den ESK in die Pause ging.

Vorwärts holt drei Punkte

Auch nach Wiederbeginn tat sich Steyr zunächst weiterhin schwer, die Ennser Hintermannschaft zu knacken, ehe dann nach etwas mehr als einer Stunde Steven Schmidt doch noch für den Ausgleich sorgen konnte und stärker werdende Vorwärts Amateure belohnte. Lediglich fünf Minuten später war es dann abermals Schmidt, der einen schönen Angriff perfekt per Lupfer abschloss und auf 2:1 stellte. Die Steyrer waren danach wieder gut im Spiel und hätten vor Anbruch der Schlussphase gar noch das 3:1 erzielen können, gegen Ende der Partie sollte es dann aber doch noch einmal spannend werden, wurde schließlich Enns gleich mehrmals, vor allem immer wieder über Standards, gefährlich und kam zur ein oder anderen guten Chancen auf den Ausgleich. Am Ende war aber Vorwärts die doch etwas glücklichere Mannschaft und durfte nach 90 Minuten den bereits fünften Saisonsieg bejubeln. Die SPG Vorwärts Amateure/ATSV Steyr bleibt damit weiter nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Mitterkirchen, Enns bleibt mit acht Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Markus Eitl, Trainer SPG Vorwärts Amateure/ATSV Steyr:

„Wir sind eigentlich ganz gut gestartet, nach dem Gegentor haben wir allerdings lange keine Lösung gefunden und taten uns bis zum Ausgleich recht schwer. Gegen Ende war Enns nochmal gefährlich, war es am Schluss vielleicht dann doch ein etwas glücklicher Sieg.“

Die Besten:

Vorwärts/ATSV: Hussein Susic (LM), Steven Schmidt (OM)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter