Bezirksliga Ost 14/15: Vorschau Runde 8

Der Schlager der siebenten Runde in der Bezirksliga Ost powered by Pizzeria La Mare Ansfelden steigt am Sonntag in St. Ulrich, wo der Tabellenzweite den Spitzenreiter aus Garsten empfängt. Alle weiteren Partien steigen bereits am Samstag. So auch das große Kellerderby zwischen Asten und St. Valentin. Ebenfalls Spannung verspricht das Duell zwischen Allhaming und St. Florian nach dem jüngsten Erfolgslauf beider Teams.

 

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

ASKÖ Mauthausen - Union Neuhofen an der Krems

Live-Ticker

ASKÖ Mauthausen Union Neuhofen an der Krems

Zwei Teams, die auf Wiedergutmachung aus sind, duellieren sich am Samstag in Mauthausen. Die ASKÖ kam vergangene Woche mit 0:5 in St. Florian unter die Räder und steckt mitten im Abstiegskampf. Sieben Punkte und Rang elf entsprechen nicht unbedingt den Erwartungen. Die Neuhofner hatten eigentlich einen blitzsauberen Start hingelegt. Nach der Niederlage in St. Florian schlitterte man zuletzt aber in ein 1:5-Debakel gegen Doppl.

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

Sportunion Wolfern - ASV Mayr Bau Bewegung Steyr

Live-Ticker

Sportunion Wolfern ASV Mayr Bau Bewegung Steyr

Gesperrt: Junus Baran (Bewegung Steyr). Im vierten Heimspiel soll es für die Union Wolfern endlich mit dem ersten Punktgewinn klappen. Das einzige Erfolgserlebnis der Saison landete die Wimmer-Elf auswärts. Nach drei Niederlagen in Folge heißt die Realität Abstiegskampf pur. Das könnte im Fall einer Niederlage auch für die Steyrer gelten. Das 4:1 zuletzt gegen Asten sollte aber für genügend Selbstvertrauen sorgen, um aus der Misere herauszukommen.

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

ASKÖ Doppl-Hart 74 - SV Losenstein

Live-Ticker

ASKÖ Doppl-Hart 74 SV Losenstein

An den vielversprechenden Start nicht ganz anschließen konnte zuletzt der SV Losenstein. Nur ein Punkt konnte aus den vergangenen drei Runden geholt werden. Mit Aufsteiger Doppl wartet nun der nächste harte Brocken auf die Buder-Elf. Mit vier Siegen aus sechs Partien ist der Liga-Neuling im Spitzenfeld zu finden. Das 1:4 gegen Neuzeug steckte die Sturm-Truppe hervorragend weg und deklassierte in der Vorwoche die bis dahin so starken Neuhofner mit 5:1.

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

ATSV Neuzeug - Union PROCON Wohnbau Dietach

Live-Ticker

ATSV Neuzeug Union PROCON Wohnbau Dietach

So langsam aber sicher nähern sich die Neuzeuger, jenen Regionen, in welchen zahlreiche Experten den Klub im Vorfeld der Saison erwartet hatten. Sieben Punkte aus den letzten drei Partien sprechen eine deutliche Sprache. Ein Dreier wird auch vor heimischem Publikum gegen Dietach angestrebt. Der Union scheint es noch an der Konstanz zu mangeln, wechselten sich im bisherigen Saisonverlauf meist Siege und Niederlagen ab.

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

SPG Allhaming/Weißkirchen 1b - Union T.T.I. St. Florian Juniors

Live-Ticker

SPG Allhaming/Weißkirchen 1b Union T.T.I. St. Florian Juniors

Drei Siege in Serie hievten die Union Allhaming nach mäßigem Saisonstart auf Platz fünf. Vor allem zuhause ließ man zuletzt nichts anbrennen. Mit den St. Florian Juniors wartet nun allerdings ein unangenehmer Gegner, der mit Selbstvertrauen vollgetankt ist. Zehn Punkte holten die Sängerknaben aus den vergangenen vier Runden und kletterten so in die Top drei. Die Allhaminger werden also einen Top-Tag benötigen, um den Aufschwung fortzusetzen.

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

SK Kornspitz Asten - SC St. Valentin

Live-Ticker

SK Kornspitz Asten SC St. Valentin

Ein klassisches Sechs-Punkte-Spiel wartet auf die beiden Mannschaften aus Asten und St. Valentin. Im Duell Vorletzter gegen Letzter kämpfen die Teams um den ersten Saisonsieg. Während die Astner in sieben Partien zumindest einen Zähler holen konnten, steht der SC noch gänzlich mit leeren Händen da. Die Problemzonen sind bei beiden Teams rasch ausgemacht. Die Kartalija-Elf schluckte bereits 31 Gegentreffer, die Valentiner erzielten erst vier Tore.

So, 05.10.2014, 16:00 Uhr

USV St. Ulrich - SV Garsten

Live-Ticker

USV St. Ulrich SV Garsten

Der große Schlager der Runde steigt diese Woche am Sonntag. Der weiterhin beim Punktemaximum haltende Tabellenführer SV Garsten muss den schweren Gang zum ersten Verfolger St. Ulrich antreten. Es wartet also eine echte Bewährungsprobe auf die bislang so souveräne Raberger-Elf. Mit einem Dreier könnte sich der SV schon entscheidend absetzen. Ein Sieg der Ulricher würde hingegen die Spannung ins Titelrennen zurückbringen.


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter