1:1! ASKÖ Ohlsdorf muss Platz an der Sonne nach nur acht Tagen wieder räumen

ASKÖ Ohlsdorf
Union Schlierbach

In der Bezirksliga Süd empfing die ASKÖ Ohlsdorf in der 23. Runde die Union Schlierbach und wollte nach vier Siegen in Serie einen "Dreier" nachlegen. Doch nach einem Auswärtserfolg im Hinspiel mussten sich die Mannen von Trainer Norbert Hutterer vor heimischer Kulisse mit einen 1:1-Unentschieden begnügen und sind nach nur acht Tagen die Tabellenführung wieder los. Die Schlierbacher hingegen nahmen nach dem letztwöchigen Sieg gegen Neukrichen einen wichtigen Punkt mit auf die Heimreise.


Gäste mit früher Führung - Mittendorfer gleicht kurz danach aus

Rund 150 Besucher kamen im Sportzentrum von Beginn an auf ihre Kosten. Nach nur sieben Minuten setzte die Gästeelf von Coach Haris Bukva den ersten Nadelstich, als Manuel Neubauer auf 0:1 stellte. Über die Führung durften sich die Schlierbacher aber nur kurz freuen. Vier Minuten später setzte Anto Tecic Kevin Mittendorfer in Szene  - dem Ohlsdorfer Offensivspieler gelang mit seinem siebenten Saisontreffer der Ausgleich. In der Folge entwickelte sich ein munteres Match. Währtend ASKÖ-Schlussmann Michael Floß eine Chacne der Gäste zunichte machte, traf Tecic nur das Aluminium. Kurz vor der Pause hatte Andreas Tiefenthaler die erneute Schlierbacher Führung am Fuß, der Union-Torjäger brachte in aussichtsreicher Position den Ball aber nicht im Kasten unter. Wenig später ging es mit 1:1 in die Kabinen.  

(Ex-)Tabellenführer kann Spiel nicht drehen

Auch nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Oberhuber bekamen die Zuschauer ein umkämpftes und spannendes Spiel zu sehen. Die Heimischen waren bemüht, das Match zu drehen und den angestrebten "Dreier" einzufahren, die Bukva-Elf hielt jedoch dagegen und das Match offen. Im zweiten Durchgang sahen Benjamin Maxwald bzw. Gabriel Gerstmayr Gelb, den Weg ins Tor wollte das Spielgerät bis zum Schluss aber nicht mehr finden. Nach vier Siegen am Stück musste die ASKÖ Ohlsdorf mit dem Gegner die Punkte teilen und die Tabellenführung wieder an den Konkurrenten aus Buchkirchen abtreten. Die Hutterer-Elf empfängt am kommenden Samstag die Kicker aus Gunskirchen, tags darauf trifft die Union Schlierbach in Buchkirchen erneut auf einen aktuellen Tabellenführer.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter