1:1! FC Munderfing findet auch gegen Aufsteiger nicht aus der Krise [Video]

FC Munderfing
Union Taiskirchen

In der Bezirksliga West stand die zehnte Runde auf dem Programm, in der der FC Munderfing die Union Raiffeisen Taiskirchen empfing. Acht Tage nach einem Remis im Kellerderby in St. Marienkirchen hoffte das Schlusslicht auf den ersten Sieg seit 7. September. Der Befreiungsschlag wollte dem FCM aber auch am Samstagnachmittag nicht gelingen, ziert die Leitner-Elf nach einem 1:1-Unentschieden weiterhin das Ende der Tabelle. Der Aufsteiger hingegen mischt weiterhin im oberen Drittel mit und ist zudem das beste Auswärts-Team der Liga. 


Torjäger bringt Schlusslicht in Front - Talent gleicht aus

Rund 150 Besucher bekamen in der JP-Arena bemühte Hausherren zu sehen. Nach 20 Minuten durfte der FCM auf den zweiten Saisonsieg hoffen, als Thomas Gierbl-Breitenthaler nach einer Eckie und einem missglückten Distanzschuss überraschend an den Ball kam und das Leder im langen Eck versenkte. Kurz danach fingen die Heimischen den Ball ab und schalteten schnell um, die Munderfinger konnten eine dicke Chance aber nicht nutzen. In der Folge startete auch der Aufsteiger einige Angriffe, lief dem Rückstand aber vergeblich hinterher. Als es bereits nach einer knappen Munderfinger Pausen-Führung aussah, gelang den Gästen doch noch der Ausgleich. Nach einem Einwurf und einem Stanglpass von links war Nedzad Muratagic aus kurzer Distanz erfolgreich, fixierte der 18-jährige Serbe den 1:1-Halbzeitstand.

 

VideoTor FC Munderfing 19. Minute

Keine Tore in Halbzeit zwei

Nach dem Ausgleichstreffer kurz vor der Pause fand die Gästeelf von Trainer Stephan Hellwagner nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Diesenberger gut ins Spiel, kam aber nur zur einen oder anderen Halbchance. Nach einer Stunde, beinahe die erneute Führung des FCM, nach einem weiten Einwurf und einem Schuss aus kurzer Distanz fischte Gästegoalie David Weirathmüller die Kugel aber aus dem Eck. Das Spiel stand auf Messers Schneide und blieb bis zum Schluss spannend, der entscheidende Treffer wollte hüben wie drüben aber nicht gelingen. Somit wurden mit einem 1:1-Unentschieden die Punkte geteilt. Beide Mannschaften greifen am kommenden Samstag wieder ins Geschehen ein. Die Union Taiskirchen empfängt die Kicker aus Gilgenberg zum Duell zweier Aufsteiger, das Schlusslicht ist in Senftenbach zu Gast.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter