Ein Rückkehrer und ein Torschützenkönig – DSG Union Perg schlägt zwei Mal auf dem Transfermarkt zu

Weitere personelle Veränderungen bei der DSG Union HABAU Perg, die zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs die rote Laterne in der Oberösterreich-Liga innehatte: Nachdem man mit Trainer Markus Allerstorfer getrennte Wege gegangen war und Samir Gradascevic als neuen Übungsleiter vorgestellt hatte, vermeldete man nun zwei Neuzugänge. Zwei Akteure kehren indes dem Verein den Rücken.

 

13 Volltreffer im Herbst

Für die Offensive, die in der jüngeren Vergangenheit eine Achillesferse der Perger gewesen war, holte man Daniel Steinbauer, der mit der Empfehlung von 13 Toren in der abgebrochenen Saison 2020/21 zur DSG wechselt. Im Trikot seines nunmehrigen Ex-Vereins SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau hatte er zum Zeitpunkt des Abbruchs die Torschützenliste der 1. Klasse Nordost mit starken 13 Treffern angeführt. Die Defensive verstärkt fortan unterdessen ein alter Bekannter: Simon Rumetshofer, 23-jähriger Innenverteidiger, kehrt nach einem dreijährigen Intermezzo beim Ligakonkurrenten Union St. Florian an alte Wirkungsstätte zurück. Für die Perger war er bereits zwischen 2016 und 2018 aktiv gewesen. „Das sind zwei Spieler mit enormer Qualität und Potential. Beide Spieler sind die absoluten Wunschtransfers und wir sind sehr happy, dass sie sich für die DSG Union Perg entschieden haben“, heißt es von Vereinsseite.

 

Schmerzhafte Abgänge

Mit Attila Varga und Stephan Drechsel stehen zwei ganz wichtige Säulen der Mannschaft in der neuen Saison aber nicht mehr zur Verfügung. Den ehemaligen LASK-Profi Varga zieht es zur ASKÖ Oedt. Zu einem weiteren Ligakonkurrenten wechselt der 22-jährige Drechsel nach nur einem Jahr in Perg: Der Sohn von Ried-Ikone Herwig Drechsel schließt sich dem SV Grieskirchen an. Somit ist die Kaderplanung abgeschlossen. Ein nicht unwesentlicher Bestandteil dieser war auch die Verlängerung mit den Führungsspielern Cem Aygün, Markus Derntl, Amel Kujundzic und Florian Himmelbauer: Der Top-Torjäger, der Stammkeeper, der Kapitän und ein wichtiger Defensivspezialist haben ihre Verträge um zwei weitere Jahre bis 2023 verlängert.


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter