Bezirksliga West: Vorschau Runde 5

blw-runde-hofbauerFünf Spiele der fünften Runde der Bezirksliga West powered by Teamsport Hofbauer steigen am Samstag, zwei Duelle beschließen am Sonntag diese Runde. Wird der FC Munderfing eine Serie starten können? Nach dem knappen Heimsieg in der Vorwoche will die Pöschl-Elf nachlegen, zu Gast ist der mit vier Siegen in die Saison gestartete FC Münzkirchen. Die Kicker der Stockinger-Elf konnten bis dato acht Treffer erzielen, alle Treffer gingen auf das Konto von Ales Dere und Josef Hamouz. Um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld kämpfen der SV Antiesenhofen und die Union Dorf an der Pram. Die Heimischen konnten nur einmal voll punkten, der Aufsteiger aus Dorf kommt mit zwei Punkten aus den ersten vier Spielen im Gepäck ins Antiesenstadion. Am Sonntag wollen auch die Kicker der Union Diersbach punkten, beim Aufeinandertreffen in der Bergarena ist die auswärtsstarke Simmelbauer-Elf der Union Senftenbach zu Gast, beide Auswärtspartien in Antiesenhofen und St. Roman konnten gewonnen werden. Der Expertentipp kommt morgen von Franz Stoll, Schriftführer der Union Dorf an der Pram.

Sa, 14.09.2013, 16:00 Uhr

FC Munderfing - FC Münzkirchen

Live-Ticker

FC Munderfing FC Münzkirchen

Die Heimischen haben in der Vorwoche erstmals angeschrieben, nach drei Auftaktniederlagen schickte man die Gäste der Union Peuerbach mit einer 3:4-Niederlage nach Hause. Die Pöschl-Elf bot bisher starke Leistungen in der Offensive, mit zehn erzielten Treffern belegt man in der Offensiv-Tabelle den zweiten Rang. Dem gegenüber stehen 14 erhaltene Gegentreffer, damit ist man Defensiv-Schlusslicht nach vier Runden. Hier gilt es auch den Hebel anzusetzen, die Gäste aus Münzkirchen trafen bisher in jeder Partie. Sie kommen mit einem perfekten Saisonstart nach Munderfing, als einziges Team ist man noch ohne Punkteverlust.

Sa, 14.09.2013, 16:00 Uhr

Union Raiba Gilgenberg - Union VTA Rottenbach

Live-Ticker

Union Raiba Gilgenberg Union VTA Rottenbach

Drei Treffer gelangen der Heimelf beim letzten Auftritt vor heimischem Publikum, dennoch reichte es nicht für drei Punkte, immer wieder gelang Gegner Mauerkirchen der Ausgleich. Nach der Niederlage in St. Pantaleon will die Erbschwendtner-Elf wieder punkten, um sich im Tabellenmittelfeld etablieren zu können. Der Gegner, die Union Rottenbach, lieferte zwei erfolgreiche Heim-Auftritte ab, in der Fremde blieb man bis dato aber immer punktelos. "Aus Gilgenberg wollen wir aber zumindest einen Punkt entführen", so Union Rottenbach-Funktionär Hannes Huemer.

Sa, 14.09.2013, 16:00 Uhr

SPG Antiesenhofen/Ort - Union SGS Dorf an der Pram

Live-Ticker

SPG Antiesenhofen/Ort Union SGS Dorf an der Pram

Beide Teams hätten gerne den einen oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. Der Gastgeber scheiterte oft an der mangelnden Chancenauswertung, der einzige erfolgreiche Auftritt in dieser Saison liegt zwei Wochen zurück, beim Heimspiel gegen den USV St. Pantaleon holte man drei Punkte. Die Gäste aus Dorf zeigten in der Vorwoche einen starken Auftritt nach der Pause. Nach einigen vergeblichen Versuchen konnte man doch noch zwei Treffer in der Nachspielzeit erzielen, so reichte es gegen den USV Eggelsberg/Moosdorf zu einem 2:2-Remis. Ein möglicher Sieger wird sich nach dieser Runde im Tabellenmittelfeld wiederfinden, dem Verlierer droht die Rote Laterne.

Sa, 14.09.2013, 16:00 Uhr

Union Peuerbach - USV Raiffeisen Eggelsberg/Moosdorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Union Peuerbach USV Raiffeisen Eggelsberg/Moosdorf

Beide Mannschaften konnten in der Vorwoche insgesamt fünf Treffer erzielen, dennoch reichte es nur zu einem mageren Punkt. Die Gäste trauern noch den zwei Punkten aus der Partie gegen Dorf an der Pram nach, zwei Nachlässigkeiten in der Nachspielzeit verhinderten den sicher geglaubten Sieg. Drei Treffer hat die Bubestinger-Elf beim "Tag der offenen Tür" in Munderfing erzielt, dennoch gelang auch ihr kein Punktegewinn. Erstmals in dieser Saison stand man in der Abwehr nicht so sattelfest wie gewohnt. Zwei Siege in den bisherigen Heimspielen stehen zu Buche, folgt der dritte?

Sa, 14.09.2013, 16:00 Uhr

Union Stampfl-Bau Ostermiething - SV LITZ Mauerkirchen

Live-Ticker

Union Stampfl-Bau Ostermiething SV LITZ Mauerkirchen

Die Heimischen haben die Niederlage gegen Münzkirchen gut verdaut, in Senftenbach zeigte man sich offensiv wieder bestens gelaunt, vor allem Michel Hernandez stach aus einem guten Kollektiv heraus. Die Gäste standen in den ersten 180 Saisonminuten sehr sicher in der Abwehr, hinten stand immer die Null. In den letzten beiden Runden kassierte man in Gilgenberg und beim Auftritt gegen St. Roman sieben Treffer, wird sich die Gäste-Abwehr wieder von ihrer besseren Seite zeigen können? Die Teufl-Elf will die Nullnummer gegen Münzkirchen vergessen machen und mit einem Dreier den Anschluss an die Tabellenspitze halten.

So, 15.09.2013, 16:00 Uhr

Union St. Roman - USV St. Pantaleon

Live-Ticker

Union St. Roman USV St. Pantaleon

Beide Teams hatten ein Erfolgserlebnis in der vierten Runde, sowohl die Damberger- als auch die Stampfer-Elf konnte einen 4:1-Sieg feiern. Wem wird der nächste Dreier gelingen? Beim letzten Heimauftritt mussten die "Rominger" eine überraschende Niederlage gegen die Kicker der Union Senftenbach einstecken, mit einem Sieg in dieser Partie will man in der Tabelle weiter nach oben klettern. Die Gäste erreichten in den bisherigen Auftritten in der Fremde nur einen Punkt, der letzte Gast-Auftritt in Antiesenhofen gibt aber Anlass zur Hoffnung, spielerisch war das eine gute Vorstellung der Stampfer-Elf, lediglich die mangelhafte Chancenauswertung verhinderte einen Punktezuwachs.

So, 15.09.2013, 16:00 Uhr

Union CARIBAS Diersbach - Union Ziegelwerk Senftenbach

Live-Ticker

Union CARIBAS Diersbach Union Ziegelwerk Senftenbach

Acht Treffer konnte die Kriegner-Elf in dieser Spielzeit schon erzielen, mit den bisher gezeigten Offensivleistungen kann man also durchaus zufrieden sein in Diersbach. Dem gegenüber stehen schon zwölf Gegentreffer, können die Gäste aus den Schwächen in der heimischen Hintermannschaft Kapital schlagen? Rene Wirth und Co. zeigten beim Derby in Münzkirchen einen starken Auftritt vor der Pause, letztlich musste man sich aber in Unterzahl 2:3 geschlagen geben. Die Simmelbauer-Elf konnte in den beiden Auswärtspartien voll punkten, sowohl aus Antiesenhofen als auch aus St. Roman konnten die Kicker der Union Senftenbach mit voller Punkteanzahl die Heimreise antreten. Gelingt der dritte Auswärtssieg in Folge?

Harald Schlager

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter